Banner

Das Fritz-Haber-Institut (FHI) der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (www.fhi.mpg.de) gehört zu den international renommiertesten Forschungsinstituten. 400 Beschäftigte in 5 wissenschaftlichen Abteilungen betreiben und ermöglichen auf historischem Gelände in Berlin-Dahlem Spitzenforschung, die weltweit einzigartig ist. Um die Forschung optimal zu unterstützen, ist der Ausbau der wissenschaftlichen IT ein vorrangiges Ziel. Wir bieten in diesem Umfeld zum 01. August 2024 einen

Ausbildungsplatz zur*zum Fachinformatiker*in Systemintegration (m/w/d)

Es werden Fähigkeiten von der Planung und Konfiguration bis hin zur Administration komplexer IT-Systeme (inkl. Telefonanlagen, Gebäudeautomation, Messdatenaufnahme) vermittelt. Dabei werden verschiedene Bereiche innerhalb des FHI (Verwaltung, Elektroniklabor, Haustechnik, Netzwerktechnik, Feinwerktechnik, wissenschaftliche Abteilungen) durchlaufen. 

Das bringst Du mit:

• einen erfolgreichen Schulabschluss
• Spaß an Computertechnik und komplexen IT-Systemen
• Grundkenntnisse der Informatik
• erste Erfahrungen mit IT-Systemen
• Verständnis für technische Dokumentation
• gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten dir die Möglichkeit den Wandel aktiv zu gestalten. Wir unterstützen dich in deiner Arbeit durch:

• ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team
• vielfältiges und internationales Arbeitsumfeld und eine abwechslungsreiche Tätigkeit
• die Möglichkeit der konzeptionellen und eigenverantwortlichen Mitgestaltung am Institut
• 30 Tage Urlaub und eingearbeitete freie Tage zwischen Weihnachten und Neujahr
• attraktive Altersvorsorge (VBL)
• umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
• Zuschuss zum Jobticket Deutschland
• sehr gute Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr, Fahrradstellplätze, Ladestationen für e-Autos, gute Parkmöglichkeiten Arbeit durch:

Du bist interessiert?

Dann bewirb Dich sich über unser Bewerbungsportal unter https://www.fhi.mpg.de/stellenangebote. Eingehende Bewerbungen werden fortlaufend geprüft, um die Stelle zeitnah zu besetzen.
 
Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind, Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Weiterhin hat sich die Max-Planck-Gesellschaft zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung