Banner

Das Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft (FHI) sucht für seine feinmechanische Werkstatt zum 1. September 2022

2 Auszubildende zum*zur Feinwerkmechaniker*in (m/w/d)

Das FHI (http://www.fhi-berlin.mpg.de) mit seinen ca. 400 Beschäftigten ist eines der ältesten und renommiertesten Forschungsinstitute innerhalb der Max-Planck-Gesellschaft (MPG), Deutschlands erfolgreichster Wissenschaftsorganisation. Das Institut betreibt Grundlagenforschung zum Verständnis von chemischen und physikalischen Prozessen an Oberflächen, Grenzflächen Clustern und Nanostrukturen, die weltweit einzigartig ist.

In unserer feinmechanischen Werkstatt werden Geräte und Prototypen für die wissenschaftlichen Experimente des Institutes in Einzelteil- bzw. Baugruppenfertigung erstellt und gebrauchsfertig montiert. Die Qualität dieser Bauteile ist für die erfolgreiche Arbeit der wissenschaftlichen Abteilungen von entscheidender Bedeutung.

Wenn Du:


...dann bist Du bei uns genau richtig!

Zu Deinen Aufgaben gehören:

Wir bieten Dir:

•   ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld durch ständig wechselnde Aufgaben
•   eine Ausbildung in einer Vielzahl verschiedener Fertigungsverfahren
•   ein gutes und kollegiales Arbeitsklima
•   eine Ausbildungsvergütung nach TVAöD Bund
•   weitere Vergünstigungen entsprechend dem öffentlichen Dienst, z.B. Weihnachtsgeld, Abschlussprämie, Freistellung zur    
    Prüfungsvorbereitung, eine zusätzliche Altersvorsorge
•   regelmäßige Weiterbildungen
Du bist interessiert?
Dann bewirb Dich schnellstmöglich, spätestens bis zum 28.02.2022, mit mit Deinen letzten zwei Zeugnissen und tabellarischem Lebenslauf über unser Bewerberportal.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds und ermutigen auch Migrant*innen ausdrücklich, sich zu bewerben.

Noch Fragen?

Weitere Auskünfte erteilt Dir unser Ausbildungsleiter: Jörg Wagatha, Tel.: (030) 8413-3402, E-Mail: wagatha@fhi-berlin.mpg.de


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung