Banner

Das Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (http://www.fhi.mpg.de) gehört zu den international renommiertesten Forschungsinstituten. Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler betreiben hier auf historischem Gelände Spitzenforschung, die weltweit einzigartig ist. Um die Forschung optimal zu unterstützen, haben wir verschiedene Servicegruppen, darunter unsere IT-Support Group PP&B.

Die IT-Support Group PP&B des Fritz-Haber-Instituts (FHI) bietet zum 1. September 2021 einen Ausbildungsplatz zur/zum

Kauffrau / Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (w/m/d)


Kaufleute für Digitalisierungsmanagement verbinden den kaufmännischen Bereich mit dem IT-Bereich, analysieren die Notwendigkeit für Digitalisierung und setzen diese mit neuen Systemen und Prozessen um. Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.

Was lernst Du in Deiner Ausbildung?

Du lernst unsere modernen und vielfältigen Computer und IT-Systeme gezielt für unsere betrieblichen Zwecke ausserhalb der Wissenschaft einzusetzen. Du lernst verschiedene Programmier-sprachen kennen und erfährst, wie wichtig Datenschutz und Datensicherheit sind. Du übst dich darin, Systemstörungen zu erkennen und zu beheben. Dein Know-how gibst du in Schulungen an deine Kolleginnen und Kollegen weiter. Es kommen dabei die im Wissenschaftsservice etablierten Verfahren zum Einsatz.

Was wünschen wir uns von Dir?

Wir suchen eine Technologie-begeisterte Person, die ein ausgeprägtes Interesse an kaufmännischen und wirtschaftlichen Vorgängen hat. Du zeichnest dich durch Sorgfalt und Zuverlässigkeit aus, gehst unvoreingenommen auf Menschen zu. Außerdem bringst Du mindestens einen mittleren Schulabschluss mit, inklusive guter bis befriedigender Leistungen in Deutsch, Englisch und Mathematik.

Was bieten wir?

•   Du wirst von kompetenten Ausbildern (w/m/d) umfassend begleitet und betreut.
•   Du lernst in einem vielseitigen Tätigkeitsfeld an einem renommierten, international ausgerichteten Forschungsinstitut.
•   Du verdienst von Beginn an auf Grundlage des Tarifvertrags für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes (TVAöD) ein faires
    Ausbildungsentgelt (derzeit 1. Ausbildungsjahr 1.043,26 €), das sich über alle drei Ausbildungsjahre erhöht.
•   Du erhälst weitere attraktive Vergünstigungen, z.B. Weihnachtsgeld, Abschlussprämie, Lernmittelzuschuss, Fortbildungs-
    möglichkeiten, eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge.
•   Du wirst bei guter Leistung im Betrieb und in der Berufsschule nach Abschluss der Ausbildung von uns übernommen.
Du bist interessiert?
Dann bewirb Dich schnellstmöglich, spätestens bis zum 15.08.2021, über unser Bewerbungsportal.

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds.
Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind, Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Weiterhin hat sich die Max-Planck-Gesellschaft zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung