Banner

Das Fritz-Haber-Institut (FHI) der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (www.fhi.mpg.de) gehört zu den international renommiertesten Forschungsinstituten. 400 Beschäftigte in 5 wissenschaftlichen Abteilungen betreiben und ermöglichen auf historischem Gelände in Berlin-Dahlem Spitzenforschung, die weltweit einzigartig ist. Um die Forschung optimal zu unterstützen, haben wir verschiedene Servicegruppen, darunter das Elektroniklabor.

Das FHI sucht zum 01. September 2024 für das Elektroniklabor ein*en

Auszubildende*n zum*zur Elektroniker*in für Geräte und Systeme (w/m/d)

Design trifft Technik. Die Entwicklung und Herstellung von elektronischen Geräten erfordert eine Kombination aus Fachwissen, Kreativität und Handwerk der breitbandigen Ausbildung zum*zur Elektroniker*in für Geräte und Systeme (Dauer 3,5 Jahre) lernst Du im Team des Elektroniklabors alle Stufen der Entwicklung und den Bau von elektronischen Geräten unter Einsatz modernster Technologien kennen. Diese Geräte werden dann in verschiedenen Forschungsbereichen des Instituts eingesetzt.

Deine Aufgaben

Das bringst Du mit

Wir bieten

    Ist Dein Interesse geweckt?

    Dann bewirb dich bitte mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungsportal.

    Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind, Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Weiterhin hat sich die Max-Planck-Gesellschaft zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen qualifizierter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

    Noch Fragen?
    Weitere Auskünfte erteilt Dir unser Ausbildungsleiter: Frank Hilgendorf, E-Mail: hilgen@fhi-berlin.mpg.de

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung